Ausblick HR LeadershipLab Jahresbeginn 2018: Vom Umgang mit dem Unberechenbaren

Berlin, 27. November 2017 | Die Bogenakademie und das Büro für die Nutzung von Fehlern und Zufällen laden ein, das Jahr 2018 mit einem transformativen Pfeilschuss anzuvisieren und das Unberechenbare kunstvoll willkommen zu heißen!

Wir gestalten dafür drei Erfahrungsräume und ermutigen Sie, diese am 25.1.2018 zu betreten.

DATUM: Donnerstag, 25. Januar 2018
ORT: Forum Factory, Berlin
Teilnahme nur auf Einladung.

Mehr Informationen unter info@bogen-akademie-berlin.de

ERFAHRUNGSRAUM 1
Agile Rituale

Beim Intuitiven Bogenschießen mit Annette Birkholz, Inhaberin der Bogenakademie, gleichen Sie Ihre Zielerwartung mit den Ergebnissen ab und erforschen dabei Ihren persönlichen Umgang mit Unsicherheit, Erfolg und Misserfolg.

 

Wir gehen der Frage nach:
An was halte ich mich fest und woran orientiere ich mich in Zeiten ständiger Veränderung?


ERFAHRUNGSRAUM 2
Fehler:Qnst

Mit Daniel Hoernemann, Künstler und Initiator des Büros für die Nutzung von Fehlern und Zufällen, eröffnen Sie den Raum zwischen Erwartung und Wirklichkeit und erkunden den Zusammenhang zwischen Innovation und Fehlerkultur.

Wir gehen der Frage nach:
Wie kann aus dem Unsicheren Neuesentstehen?


ERFAHRUNGSRAUM 3
Essen & Geschichten

Im Anschluss laden wir Sie an unsere gedeckte Dinnertafel.

Wir gehen der Frage nach:
Was haben wir erlebt und was wollen wir noch erleben?